EVE sagt Wurscht ist super. Perfektionismus adieu.

„Wurscht is super!“

„Wurscht is‘ super!“ –  aus dem Munde einer überzeugten Vegetarierin wie Sabine zu hören, ist doch mal was! Wow.

„Wurscht is‘ super!“ ist jetzt mein ganz persönliches Mantra geworden.

Wenn nichts mehr geht und auch nach dem 100. Anlauf etwas noch nicht perfekt läuft, dann ist dir schon einfach mal alles Wurscht, oder?

Perfektionismus adieu

Ich habe einfach mal wieder mit der Technik gekämpft und versucht, das Layout für unser neues Taschenbuch korrekt zu setzen. Als ich dann nach dem 18. Verbesserungsversuch, die Datei fehlerfrei auf Amazon hochzuladen, schon wieder einen Fehler in der Voransicht entdeckt habe, hab‘ ich einfach aufgegeben. Kein Bock mehr, schon wieder alles neu zu machen. Wie oft denn noch? Wie bescheuert ist das eigentlich? Irgendwann ist es Dir einfach wurscht und Du gibst etwas unperfekt ab. Da sag ich zu Sabine „Mir ist das jetzt echt alles Wurscht“ und sie entgegnet trocken „Wurscht is super…“

Ja genau! Bingo.

Warum haben wir eigentlich diesen Drang zum perfekt sein ? Warum müssen wir immer alles perfekt machen wollen? So ein Quatsch! Wir setzen uns doch nur selbst unter Druck. Ich glaube echt, dass es  Mut erfordert, einfach etwas zu tun, wohlwissend, dass es nicht perfekt ist.

Wenn du es dann einfach einmal gemacht hast, macht sich tatsächlich sowas wie eine „Wurscht ist super!“-Einstellung breit. Das entspannt ungemein.

Obwohl ich Vegetarierin bin, bin ich ab sofort völlig davon überzeugt, dass wurscht super ist! Jepp.

Also lass fünf einfach mal gerade sein.
Genieße den Sommer und sag dir, wenn wat nervt, “ is‘ Wurscht!“
Ja, denk dran, mach’s einfach irgendwie, Perfektionismus adieu.
Du musst nicht alles perfekt schaffen.
Du bist auch nur ein mensch
und zwar ein toller, der so schlau ist und sich einfach mal sagt, hey

„Wurscht is super!“

In diesem Sinne, bleib entspannt.

Sonnige Grüße

Anja

P.S. Die famose Karikatur mit dem Titel  „Anbandeln“ stammt übrigens von dem genialen bayrischen Zeichner Julian Opitz, mehr zum Schmunzeln findet ihr von ihm unter jompitz-illustration.de. Danke Julian :-)

Leave A Response


*

* Denotes Required Field