happy-new-year-EVE alleinerziehend war gestern

Schluss mit „guten Vorsätzen“ – Starte entspannt ins neue Jahr 2016 !

Das alte Jahr geht in wenigen Stunden zu Ende und die eine oder andere von uns denkt zurück, was uns 2015 alles gebracht hat, und denkt voraus, was im neuen Jahr alles anders werden soll.

„Gute Vorsätze“ werden getroffen. Wozu eigentlich?

Jeder von uns weiß, dass kein normaler Mensch diese guten Vorsätze auch wirklich dauerhaft umsetzt.
Nicht mal Superwoman.

Also wozu uns also so unter Druck setzen?  Vergiss all die guten Vorsätze, Dinge sofort radikal zu ändern.

Das Leben ändert sich doch ohnehin laufend, selbst ohne, dass wir etwas dafür tun. Veränderung ist das einzige, was konstant ist. Mit der Veränderung Schritt zu halten und flexibel und zugleich glücklich zu bleiben, das ist die Kunst.

Daher unser EVE-Tipp für die Silvesternacht:

Ersetze alle guten Vorsätze mit Deinen Wünschen fürs neue Jahr.

Dein Herzenswunsch für 2016.
Ja, deine Wünsche.
Schick sie ab, wenn Du das neue Jahr einläutest, das ist der beste Zeitpunkt und die beste Energie.
Schick sie ab, denn nur so können sie sich auch erfüllen.

Vertrau darauf. Lehn Dich zurück. Sei stolz auf Dich.
Auf dein Kind. Deine Kinder.

Denke an das, was Du willst, nicht an das, was du nicht willst.

Wir wünschen Dir ein ganz und gar glückliches, gesundes, friedliches und wunderbares neues Jahr!

Dein EVE-Team

Anja und Sabine
P.S. Und falls Du es noch nicht gesehen haben solltest,  EVE presents:  A Tribute to all the single moms out there(*)

 

(*) = Affiliate-Link/Werbung

Comments are closed.