EVE alleinerziehend war gestern Erdbeeren

EVE-Tipp: Abnehmen ganz ohne Diät

Ganz ehrlich: Die ersten Tage im neuen Jahr, der Stress auf Arbeit geht schon wieder los, es ist immer noch saukalt draußen und Joggen ist nicht, weil ich mir die Nase nicht abfrieren will, ich Weichei. Hm. Wir kuscheln uns abends zuhause aufs Sofa und genießen unser Lieblingsessen. Winter eben. Ja, da darf es auch mal der leckere Ofen-Käse sein. Warum denn nicht?

Oder meldet sich da etwa ein schlechtes Gewissen? Ein kleines Teufelchen, dass dir rät, ogott mensch, reiß Dich zusammen, bald ist schon Frühling und dann erst der Sommer! Der Speck muss weg! Alle Alarmglocken gehen wieder mal an.

Na dann mal aufgepasst, EVEs bringt nichts aus der Ruhe, auch sowas nicht, denn:

Du kannst abnehmen, ohne dabei ans Essen zu denken!

Ja genau!  Du liest richtig. Essen ist nicht allein schuld an zu vielen Pfunden.

Nein, die wahre Ursache ist eine andere: Sie liegt in unserem Kopf! In unserem Denken. In unseren Gewohnheiten. In unserem Verhalten.

Grundsätzlich ein EVE-Ratschlag von Herzen:

Vergiss Diäten, sie funktionieren nicht!

Das klingt vielleicht radikal, doch es heißt nicht, dass alles zu spät ist. Ganz im Gegenteil: Wir sollten es einfach lassen, unsere Zeit und Nerven zu vergeuden und irgendwelche Diäten zu verfolgen, die im Nachhinein doch nichts bringen. Und das ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Also muss eine andere Lösung her.

EVEs haben einen großen Vorteil

Neueste wissenschaftliche Studien zeigen, dass Schlanksein nicht auf dem Teller beginnt, sondern eben im Kopf. Wenn Du als EVE abwechslungsreich (garantiert :-) )und flexibel denkst und lebst, wirst du dauerhaft auch schlank. Im Ernst. Kein Spaß. Todernst!

Also, wenn ich mir das tägliche Leben einer Single Mama so ansehe, dann muss ich schon sagen, wenn ich nicht wirklich „flexibel“ bin, habe ich gar keine Chance als EVE meinen Mann zu stehen. Das heißt EVEs sind schon mal prädestiniert fürs „flexible Denken“. Ein großer Vorteil! Denn nicht jeder kann sich schnell auf Situationen einstellen und ist flexibel im denken und Verhalten ändern. Als EVE bleibt dir ja eigentlich gar nichts anderes übrig, um die Situation zu wuppen. Das macht zwar groggy, trainiert aber den „Flexibilitätsmuskel“ im Gehirn. Ok, soweit unser „biologischer“ Vorteil.

Doch wie nehmen wir nun letztendlich ab?

Indem wir alte Gewohnheiten abschütteln, Neues tun und damit neuen Schwung ins Leben bringen (ja in der Tat noch mehr Schwung als jetzt schon :-) ) und dabei schlank werden.

Wie das geht, das erklären Ben C. Fletcher, Karen Pine und Danny Penman in einem wunderbaren, unterhaltsamen Vier-Wochen-Programm, das jede Menge Spaß macht. Und das Ganze hat garantiert NICHTS mit Essen zu tun. Es geht nur um Verhaltensänderung, Gewohnheitsänderung und zwar in Mini-Schritten. Tag für Tag, ein klitzekleiner Schritt, eine klitzekleine einfache Aufgabe.

Die Keine-Diät-Diät

Es macht so einen Riesenspaß, dass ich es nur jeder EVE ans Herz legen kann, die sich mit diesem Thema herumplagt.

Der Frühling kommt bald und dieses Programm bringt garantiert positiven Schwung ins Leben! Die Pfunde werden purzeln, ich hab’s ausprobiert und kann es nur empfehlen. Hier der Link (*):

Das ganze kostet bei Amazon als Buch momentan nicht mal 3 EUR. Ich habe dieses Buch schon hundertmal verschenkt, es ist großartig!

Die Autoren raten:

Brich Deine Diät ab und fange an zu leben

Das ist doch ganz unser Motto.

Viel Spaß dabei :-)

Anja und Sabine

 

 

Bei dem mit (*) gekennzeichneten Link handelt es sich um einen gesponserten Affiliate-Link/Werbung.

 

 

Comments are closed.