girl-403511_1920

E.V.E. und Glückliche Trennungskinder

Glückliche Trennungskinder? Ja, die gibt es. Das sollte unser wichtigstes Ziel sein.

Für alle Beteiligten, sprich Vater, Kind und Mutter ist es von Vorteil, wenn ihr euch als Eltern absprechen würdet, Grundsatzentscheidungen in punkto Erziehung gemeinsam zu treffen. Selbst die beliebten, unbewussten Versuche der Kinder, euch gegenseitig auszutricksen, könnten damit ganz schnell durchschaut werden und Du würdest Unterstützung bei Entscheidungen finden. Das wäre der Idealfall. Doch oft ist es anders…

Sollte eine solche Absprache mit dem Vater (noch) nicht gelingen, suche den Kontakt zu anderen E.V.E.s.

Wenn Du Dich mit anderen Frauen austauschst, werden Dir viele dieser Entscheidungen leichter fallen, da andere E.V.E.s vielleicht schon vor genau dieser gleichen Entscheidung standen. Das Rad muss ja auch nicht jedes Mal neu erfunden werden.

Profitiere vom Austausch mit anderen E.V.E.s

Auf unserer Facebook -Seite kannst Du leicht mit anderen E.V.E.s in Kontakt treten, E.V.E.s in Deiner Nähe finden und einfach Erfahrungen und Wissenswertes austauschen.

Als E.V.E. setzen wir das Wohl des Kindes an erste Stelle. Das heißt für uns auch, dass wir alles dafür tun, um einen entspannten Umgang mit dem Vater zu erreichen. Wie viele von uns sind unfreiwillig E.V.E.? Und gerade dann fällt es uns nicht einfach, dem Ex überhaupt ins Gesicht zu blicken? Ganz zu schweigen von Dramen, Rosenkriegen und sonstigen Trennungsgeschichten, die leider zu oft passieren und Scherben hinterlassen. Wir sind alle Menschen. Alle. Und keiner ist perfekt.

Nun wissen wir aber, wie ungesund und nervenzehrend Dramen auf die Dauer sind. Für alle Beteiligten. Insbesondere für unsere Kinder.

Unsere Kinder sind ein Produkt aus Vater und Mutter, also halb Vater halb Mutter. Das dürfen wir als E.V.E. niemals vergessen!

Als eigenverantwortlich handelnde E.V.E., der das Wohl ihres Kindes am Herzen liegt, müssen wir uns mit aller Macht dafür einsetzen, eine friedliche Lösung für den Umgang mit dem Vater zu finden. Das ist oft nicht einfach, aber es ist von grundlegender Bedeutung. Wir brauchen eine entspannte Situation, damit sich unsere Kinder entspannen können. Sie sind als Trennungskinder vor allem die Leidtragenden und brauchen jede erdenkliche Art von solider Struktur und Akzeptanz der Eltern. Wenn das Dein erklärtes Ziel als E.V.E. ist, dann wirst Du es auch in schwierigen, verfahrenen Trennungssituationen schaffen Dein Ziel zu erreichen. Denn Dein Kind ist Dein Ansporn.

Dein Kind braucht seinen Vater. Egal wie. Denn zu 50 % hat es die Gene seines Vaters. Und es kann nichts dafür.

Du hattest den Vater ausgewählt, nicht das Kind. Bitte vergiss das niemals.

Wenn Du dem Kind, den Zugang zum Vater verwehrst oder schlecht über den Vater sprichst, fühlt sich Dein Kind zu 50 % abgelehnt.

Das ist Tatsache. Es ist so.

Auch wenn es für Dich vielleicht unvorstellbar klingt, weil der Ex vielleicht total unmöglich ist. Nein, es ist wirklich so. Ich war selbst Trennungskind und weiß genau, wie sich das anfühlt.

Dieses Thema ist so heikel und gleichzeitig enorm wichtig, dass wir es hier noch seitenweise diskutieren könnten, doch das würde den Rahmen sprengen.

Ans Herz möchte ich Dir den Rat des Coaches Gunnar R. Keßler legen, der nach eigener Erfahrung in seinem Buch „Die einfache Bedienungsanleitung für glückliche Trennungskinder – Was Mütter und Väter dringend wissen müssen, damit ihre Kinder nicht (mehr) unter der Trennung leiden“ zu folgendem Fazit für die Eltern kommt:

„Gebt Euer Ego an der Garderobe ab und schaut, was Eurem Kind gut tut!“

Gunnar hat sich nach eigener schwerer Trennung mit diesem Thema beschäftigt und praktische Lösungen entwickelt, wie Du als E.V.E. wieder einen normalen entspannten Umgang mit Deinem Ex finden kannst.

Das Buch ist wirklich empfehlenswert, es zeigt eine völlig neue Seite auf. Also vergiss nicht:

Es gibt immer einen Ausweg!

Selbst wenn er Dir jetzt noch nicht wirklich vor Augen erscheint.

Er wird sich zeigen. Als E.V.E. wirst Du sehen, dass Du auch diesen Punkt erfolgreich bewältigen wirst. Lass Dich überraschen.

Wenn Du es willst, wird sich ein Weg zeigen.

Garantiert.

Du bist Dir nicht sicher? Dann findest Du in unserem neuen Ebook „Alleinerziehend? Deine große Chance: E.VE.“ einige unkonventionelle Wege, wie Du Endlich Voll Entspannt als Single Mom leben kannst. Es geht leichter als man denken mag.

Glaub mir. Ich hab’s selbst erlebt…

Ganz liebe Grüße

Anja

Comments are closed.